Ich brauche Rat

Hier könnt ihr als Gast über T-Gen diskutieren oder Fragen zum Forum stellen.
Bitte beachtet das dies der Öffentliche Teil des Forums ist und für alle zugänglich ist.
Message
Autor
Sweeny
Beiträge: 1
Registriert: Mo Nov 07, 2016 9:35 pm
Kontaktdaten:

Ich brauche Rat

#1 Beitrag von Sweeny » Mo Nov 07, 2016 9:58 pm

Hallo zusammen.

Vor kurzem habe ich einen Mann kennengelernt. Nach einiger Zeit, die wir schon zusammen waren, hat er mir dann gestanden, dass er eigentlich noch anatomisch gesehen eine Frau ist. Er hatte große Angst es mir zu erzählen.

Nun, da ich mich aber in den Menschen verliebt habe und nicht in sein Genital, habe ich ihm versucht zu vermitteln, dass mir das nichts ausmache. Ich finde ihn so wie er ist attraktiv und für mich ist er ein ganzer Mann.

Nun hat er seine ersten Erfahrungen (leider nur einseitig zu meinem Vergnügen) mit mir gesammelt und wurde mit der Zeit immer unsicherer und unglücklicher. Er war zwar erregt, wollte und konnte aber keinen Orgasmus bekommen.

Auch meinte er immer er fühle sich wie ein halbes Etwas und ich hätte einen besseren Mann als ihn verdient.
Da ich seine Zweifel nie ausräumen konnte und ja, ich war wirklich sehr glücklich, hat er die Beziehung dann beendet. Er bekommt Hormone und hat seine erste OP hinter sich (Brust Entfernung). Seine zweite gerade vor sich. Er meinte es ginge ihm auf einer Skala von 1-100 nur um einen Punkt nach der OP besser.

Was soll ich nun tun? Ich liebe diesen Mann wirklich sehr, aber er möchte nichts mehr mit mir zu tun haben und schottet sich komplett von mir ab.
Ich kann mich sehr schwer bis gar nicht in ihn hineinversetzen.
Soll ich mich erstmal zurückziehen bis er sich selbst angenommen hat als Ganzes?

Vielleicht ist auch der Altersunterschied für ihn erdrückend. Ich bin 34, er 21. Nun Alter macht ja nichts aus, aber ich denke er glaubt dass ich in meiner Erfahrung so weit voraus sei, dass er sich klein in meiner Nähe fühlt, auch wenn er das gar nicht braucht.

Ich möchte ihn aber auch nicht komplett aufgeben da er für mich ein sehr wichtiger Mensch ist.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch einen Ratschlag geben. Er konnte mit mir über dieses Thema generell nur sehr schwer sprechen und es beschreiben. Vielleicht gelingt es ja einem von euch.

Darüber wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
Sweeny

Ratgeber

Re: Ich brauche Rat

#2 Beitrag von Ratgeber » Mo Jan 09, 2017 3:57 pm

Ich kenne die Situation nicht genau, aber wenn er seine Operation hinter sich hat und alles verheilt ist, kann er ka einen Orgasmus bekommen, vllt geht es ihm dann doch besser als erwartet.
Ggf. liegt es aber auch daran, dass er befürchtet Du könntest ihn verlassen weil er keine Kinder zeugen kann. Wenn das kein Problem für Dich ist (Es gibtbandere Möglichkeiten z.B. Adoption oder Samenspende, manche Menschen wollen ja auch gar keine Kinder), sag ihm das! Natürlich vorsichtig, aber vllt hilft das.
Wenn das nicht funktioniert, weiß ich auch nicht, ich kenne die Situation aber auch nicht genau.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste