Soll ich - oder soll ich nicht??

Hier könnt ihr als Gast über T-Gen diskutieren oder Fragen zum Forum stellen.
Bitte beachtet das dies der Öffentliche Teil des Forums ist und für alle zugänglich ist.
Message
Autor
Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#16 Beitrag von Lulu D. » Do Nov 05, 2015 7:19 pm

Ey, verstehen kann man das nicht. Was würdet ihr machen?
WO steht das, dass der AT net Pflicht ist? Das muss ihr der Endo zeigen!!

Ich will vllt. trotzdem die Kasse wechseln. Könnt ihr mir sagen bei welchen ihr halt so seit und welche Kasse TS gut unterstützt und auch mal Kosten übernimmt? Weil meine DAK macht nix, das ist zum K***.
Welche könnte besser sein für mich?
Meine Wünsche sind nichts Besonderes, nur Standard: Die HRT soll übernommen (wie es ja eigtl. immer ist!), die Epilation mind. zur Hälfte, evtl. ne Brust-OP und natürlich die Gaop.
Eine Gesichts-OP habe ich vllt. au vor, mal sehen. Die wird nicht übernommen, das weiß ich ja. Die zahl ich selbst dann. Also: Sind doch ganz normale Ansprüche, oder? Was soll da für die Kasse so schwer sein?

Ey, vllt. meld ich mich ja hier an. Seit ihr ein großes Forum wo man auch mal was recherchieren kann/nachlesen kann und halt au geholfen wird?? Wär schön.

Lulu :)

PS: Ich versuch immer fröhlich zu bleiben auch wenns echt voll hart manchmal ist...

Benutzeravatar
Jânâ
Beiträge: 104
Registriert: Mo Sep 07, 2015 9:44 pm
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#17 Beitrag von Jânâ » Do Nov 05, 2015 11:37 pm

Ey, wir freuen uns immer über Neuzugänge :)

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#18 Beitrag von Lulu D. » Fr Nov 06, 2015 12:34 am

Ich überlegs mir ob ich dazukomm..öchte halt nicht überall grad mal so mich anmelden aber ihr seid vllt. gut ja :)
Neulich hab ich an Transmann.de geschrieben, voll cool was der geantwortet hat. Ich hab denen ja auch davon erzählt, dass meine Endo (und inzwischen auch ihr Chef) darauf beharrt die PÄ muss gemacht sein wenn die Hormone auf Kassenrezept gegeben werden sollen. Das schrieb der Herr S. von Transmann:
..."deine Endokrinologin liegt hier definitiv falsch! Die Hormone werden von Anfang an auf Kassenrezept verordnet. Ich kenne in Deutschland niemanden, der die Hormone bis zur Personenstandsänderung selbst bezahlen mußte!(...)Alternativ kannst Du Deiner Endokrinologin auch gerne unsere Adresse geben. Wir können ihr - oder ihrem Chef - ebenfalls die entsprechenden Informationen geben."

Er gab mir auch gleich den Namem einer wohl guten und sehr erfahrenen Anwältin an die ich mich wenden kann wenn gar nichts klappt. Und er meinte die Hormone kann auch der Hausarzt verschreiben. Und wenn das alles nichts bringt soll ich mich an diese Anwältin wenden.
Bin grad voll hoffnungsvoll und happy, die Mail von ihm war echt so lieb :)
Davon, dass der Alltagstest vorliegen muss bla bla hat er übrigens au nix geschrieben. Ich weiß nicht, ich kann meiner Endo nicht mehr glauben. Keine Ahnung was die für ein Spiel mit mir spielt?!

Die ist eh zurzeit bissl genervt von mir weil ich letztens 2-3 mal angerufen und sie angeschrieben habe.
Sie ärgert sich wohl, dass ich das nicht so einfach aufir sitzen lasse mit den Kosten, finde ich allerdings blöd, eine Ärztin sollte Zeit für ihre Patienten haben, naja...

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#19 Beitrag von Lulu D. » Sa Nov 07, 2015 4:26 pm

Ehhm Leute,
ich bekam gestern Abend als ich im Bett lag und bisschen chillte einen relativ starken Wadenkrampf. Was kann das bedeuten?? Es wurde erst besser als ich durchs Haus lief aber als ich den Fuß hochstellte auf Zehenspitzen tats nochmal weh?!
Jetzt zum Glück nicht mehr.

Ich bin immer zu ängstlich, aber kann das was mit Thrombose sein?

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#20 Beitrag von Lulu D. » Sa Nov 07, 2015 4:27 pm

Ehhm Leute,
ich bekam gestern Abend als ich im Bett lag und bisschen chillte einen relativ starken Wadenkrampf. Was kann das bedeuten?? Die beine lagen beide ausgestreckt. Es wurde erst besser als ich durchs Haus lief aber als ich den Fuß hochstellte auf Zehenspitzen tats nochmal weh?!
Jetzt zum Glück nicht mehr.

Ich bin immer zu ängstlich, aber kann das was mit Thrombose sein?

Sara
Beiträge: 753
Registriert: Mo Jul 21, 2008 12:00 pm
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#21 Beitrag von Sara » Sa Nov 07, 2015 5:32 pm

Bianca bist du es? :evil:

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#22 Beitrag von Lulu D. » Sa Nov 07, 2015 6:04 pm

Bianca? Wer soll das denn sein?
Ich bin Lulu, das ist mein Wunschname. Meinen jetzigen sag ich nicht gerne.
Wer ist mit Bianca gemeint? :wink:

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#23 Beitrag von Lulu D. » So Nov 08, 2015 4:11 pm

Hey,
also ihr verhaltet euch ja schon etwas seltsam Neulingen gegenüber. Denkt, ich bin irgendjemand, den ihr anscheinend nicht mögt und deren Besuch ihr nicht wollt.
Eigtl. dachte ich komm ich nicht zu euch - aber vllt. wollt ihr ja nur nicht so offen schreiben wos jeder lesen kann. Na jedenfalls: Ich bin halt die Lulu :)
Vllt gibts ja zu den Wadenkrämpfen irgendwas in eurem Forum. Ich schau dann. Bis jetzt wart ihr ja net grad hilfreich.

Bis dann :) :mrgreen:

Sara
Beiträge: 753
Registriert: Mo Jul 21, 2008 12:00 pm
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#24 Beitrag von Sara » So Nov 08, 2015 5:55 pm

Was interpretierst du denn da? Scheinst ja Bescheid zu wissen..oder woher der Schluss? Ist ja nicht gerade naheliegend, wenn ich frage ob du Bianca bist :wink:

Nicole
Beiträge: 510
Registriert: Sa Jan 03, 2015 9:57 pm
Wohnort: OL
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#25 Beitrag von Nicole » So Nov 08, 2015 6:12 pm

Lulu, ich finde es interessant das du immer wieder mit fragen kommst und dann am Ende mit einer weiteren Frage sagst, das wir eher weniger Hilfreich waren.

Wir sind weder Ärzte, Anwälte oder sonst irgendwas, wir können nur in unserem Rahmen helfen. Wenn du Schmerzen im Bein hast und eine Thrombose vermutest, dann geh zum Arzt und warte hier nicht stundenlang auf eine Antwort.
Diese Verantwortung solltest du für dich haben.

Genauso kann dir kein Fremder sagen ob du etwas machen sollst oder nicht, du musst wissen was du für dich brauchst, niemand sonst kann dir besser oder überhaupt sagen ob du Hormone brauchst.

Das ist nur meine Meinung dazu, ob du dich anmeldest oder nicht ist genauso dir überlassen, aber wenn wir nach deiner Meinung nicht hilfreich sind, wieso dann überhaupt anmelden oder weiter Fragen stellen?
"Jeder Mensch sollte dem anderen helfen, nur so verbessern wir die Welt. Wir sollten am Glück des andern teilhaben und nicht einander verabscheuen. Haß und Verachtung bringen uns niemals näher." Charlie Chaplin - Der Große Diktator

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#26 Beitrag von Lulu D. » So Nov 08, 2015 6:33 pm

Also ich hab von dieser Bianca zwar keine Ahnung, aber du magst sie wohl jedenfalls nicht, Sara, oder?
Sonst wäre dieses wütende Gesicht ja nicht in deinem Post :) Dass so lang niemand was schreibt war halt komisch.
Die muss wohl eher so die ungenießbare Sorte sein :mrgreen: Eine nicht willkommene wohl. Aber bockt mich eh net.

Ich werd mich mal später anmelden dann.
cu

Sara
Beiträge: 753
Registriert: Mo Jul 21, 2008 12:00 pm
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#27 Beitrag von Sara » So Nov 08, 2015 7:06 pm

Lulu D. hat geschrieben:Also ich hab von dieser Bianca zwar keine Ahnung, aber du magst sie wohl jedenfalls nicht, Sara, oder?
Sonst wäre dieses wütende Gesicht ja nicht in deinem Post :) Dass so lang niemand was schreibt war halt komisch.
Die muss wohl eher so die ungenießbare Sorte sein :mrgreen: Eine nicht willkommene wohl. Aber bockt mich eh net.

Ich werd mich mal später anmelden dann.
cu
Wie kommst du denn darauf, dass ich sie nicht mögen würde? Deine Syntax erinnert mich an was. Das ist ja kein wütendes Gesicht :P sondern ein lachendes Teufelchen.

Lulu D.

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#28 Beitrag von Lulu D. » So Nov 08, 2015 10:17 pm

Okay Sara, kann sein.
Für mich ist das ein böses Face.
Und daraus ergibt sich: Userin mag die wohl nicht, hasst sie vllt. sogar.

Wenn ich jemandem schreibe: Geh bitte und mach das :twisted: dazu mein ich damit dass ich den nicht mag und das er weg soll. Möglichst quickly!

Marlene
Beiträge: 461
Registriert: So Sep 14, 2014 7:23 pm
Titel/Nickname: Marly
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#29 Beitrag von Marlene » So Nov 08, 2015 10:35 pm

Sara mag Bianca auch nicht wirklich.... ^^'
"ein Jahr vergeht ein anderes beginnt
wir werden nie mehr die sein die wir waren
wir werden nie mehr die sein die wir sind"

Benutzeravatar
Mrs.Mojo-Risin
Beiträge: 394
Registriert: Mo Aug 18, 2014 1:27 pm
Titel/Nickname: Dei Muddah
Wohnort: Zona Antifascista
Kontaktdaten:

Re: Soll ich - oder soll ich nicht??

#30 Beitrag von Mrs.Mojo-Risin » Mo Nov 09, 2015 12:22 am

Oh, hi Bianca.^^
CAPITALISM NEEDS WAR, WE NEED NEITHER!
Offizielles Ehrenmitglied des AntiFa e.V.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste