Ich möchte wieder kommen (dürfen)

Hier könnt ihr als Gast über T-Gen diskutieren oder Fragen zum Forum stellen.
Bitte beachtet das dies der Öffentliche Teil des Forums ist und für alle zugänglich ist.
Message
Autor
Bianca-Gast

Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#1 Beitrag von Bianca-Gast » Sa Jul 04, 2015 5:17 am

Hey ihr,
ich bin so traurig seitdem ich weiß, dass ich nie wieder zu euch kommen darf. Ich bin ehrlich und freundlich. Das wisst ihr. Trotzdem habe ich Fehler gemacht zu denen ich zwar von euch aufmerksam gemacht wurde aber eben leider Gottes weitergemacht habe und euch so im Regen stehen gelassen habe. Das tut mir wirklich leid und ich würde es zu gern wieder gut machen. Gebt mir noch eine Chance und gewährt mir wieder Zugang, Alex und Elena. Ich muss noch eine Chance bekommen und - vllt. da Userin "Juli" recht - aus der Opferrolle rausgehen. Ich werde es versuchen und nichts schreiben. Wenn ihr wollt könnt ihr mir auch Schreibverbot verhängen aber lasst mich wieder rein. Es ist so kalt hier draußen...

Außerdem muss ich sagen: Ihr seid in dem Punkt schlimmer als jedes Gericht und Gesetz. Ihr gebt mir lebenslänglich für etwas, für das andere Sozialstunden bekämen. Wenn das mal so betrachtet. Wenn ich jemanden ermorde bekomme ich lebenslange Haft und damit Ausgeschlossenheit des Lebens. Aber habe ich das? Nein. Ich bin mit dem Herzen und der Gutmütigkeit von einigen Usern unfein, unhöflich und frech umgegangen. Ich möchte mich dafür in aller Form entschuldigen.

Was war der Grund für diese Sperrung und das Ende? Dass ihr alle mit mir unzufrieden seid, ok, das verstehe ich und sehe ich ein - aber aus diesem Grunde bekam ich, genau wie andere User, ja eine Ermahnung und später eine Verwarnung. Ich frage mich ernsthaft, was vom Zeitpunkt der Verwarnung bis zum Zeitpunkt der Sperrung vorgefallen ist. Da gibt es nichts. Da ich ja verwarnt wurde verhielt ich mich ganz normal (normal heißt wie alle anderen auch) und soweit freundlich. Lediglich im Thread mit dem Oft Make-up tragen wurde ich zu Sarah ein wenig "laut" da ich der Meinung war sie lacht sich nur über mich kaputt und möchte mich veräppeln und da sie auch zu dem Punkt nicht sehr freundlich war.
Und dann habe ich noch den Beitrag verfasst in dem Skype-Thread von Sara, dass ich es absolut blöd finde, sowas öffentlich im Forum zu bereden und habe aus Spaß geschrieben ich könnte ja auch die Bildzeitung informieren. Auch hierfür sorry. Das war nicht so höflich zumal sich Sara ja so ne Mühe für ihren Post in Skype gemacht hat und ich mich kurz darüber lustig machte.

Ihr solltet mir wirklich noch eine Chance geben. Apropos Chance: Als Grund für die Sperre steht wenn ich mich erfolglos versuche anzumelden, dass ich auf den Aufruf zur umgehenden Meldung nicht reagiert habe. Das finde ich wahrlich seltsam von Alex. Ich hatte doch absolut keine Möglichkeit überhaupt irgendwas zu schreiben. Die Inetverbindung war weg und das stimmt wirklich. Ich wollte noch die Nachricht lesen und beantworten und da war es schon weg. Das finde ich (leicht) treist. Ich hatte keine Chance! Wie lang hast du denn gewartet, bis ich dir auf diese PN antworte @Alex? Hast du überhaupt gewartet? Oder warst du eh drauf und dran mich rauszuwerfen und dann hätte ohnehin nichts etwas gebracht..?

Ich möchte unbedingt eine Antwort auf die Frage warum ihr mich erst überhaupt noch verwarnt habt. Warum habt ihr mich nicht gleich zur Tür gebeten? Warum erst das? Weil ihr mich doch eben verwarnen wolltet und das eben als "Achtung-Schild" galt so nach dem Motto "Pass jetzt genau auf was du sagst". So. Und das habe ich auch. Vom Zeitpunkt der Verwarnung bis zur Sperrung habe ich nichts schlimmes mehr geschrieben. Nichts mehr was die Gemüter irgendwie überreizen könnte. Nichts mehr was in den Bereich "Persönlicher Angriff" geht oder sonstdergleichen. Lediglich die zwei oben genannten Posts. Und das ist kein Grund. Und wenn das doch jemand findet kann ich nur sagen: Ich war nicht die erste, die mal etwas schroff und leicht unhöflich geschrieben hat. Und bei den Personen, die ich hiermit anspreche wurde nie etwas unternommen in Form irgendwelcher Admin-Handlungen. Aber wenn ich, die kleine mehr oder weniger schüchterne Bianca, sowas schreibe geht gleich alles hoch und ich muss gehen. Das ist ungerecht! Und wie!

Überdenkt eure Handlung bzgl. mir bitte noch einmal. Ich bin euch dankbar.
Lasst mich wieder rein. Ich schreibe auch nichts und wenn doch könnt ihr mich sofort rauswerfen.

Viele liebe Grüße,
Bianca

Benutzeravatar
Lou
Beiträge: 340
Registriert: Do Mai 08, 2014 1:26 am
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#2 Beitrag von Lou » Sa Jul 04, 2015 9:29 am

Hi Bianca,

Ich möchte gar nicht für und wider argumentieren etc.
Aber ich möchte dir immerhin DGTI.de als ein alternatives Forum empfehlen, das dich bei deiner Transition unterstützen kann.

Liebe Grüße,
Lou

Benutzeravatar
Blackstar93
Beiträge: 30
Registriert: Sa Jan 24, 2015 11:46 pm
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#3 Beitrag von Blackstar93 » Sa Jul 04, 2015 4:16 pm

Bianca-Gast hat geschrieben:Ich muss noch eine Chance bekommen und - vllt. da Userin "Juli" recht - aus der Opferrolle rausgehen.

und
Bianca-Gast hat geschrieben:Aber wenn ich, die kleine mehr oder weniger schüchterne Bianca, sowas schreibe geht gleich alles hoch und ich muss gehen. Das ist ungerecht! Und wie!
Und ich denke da ist dann wieder einer der Punkte, der viele Nutzer stört. :/

Bianca-Gast

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#4 Beitrag von Bianca-Gast » Sa Jul 04, 2015 6:48 pm

Warum? Ich gebe meine Fehler zu und das was ich falsch gemacht habe. Man muss Menschen eine Chance geben und vergessen können. Nicht nachtragend zu sein. Und ich würde jeden Fehler zugeben. Ich würde auch eine schlimme Straftat auf mich nehmen. Egal was es ist. Aber ich möchte mich jetzt nichts ins beste Licht rücken und auf unschuldig machen.
Man müsste sich doch wenigstens mit allen Admins darauf einigen, dass ich eine bestimmte Zeit nun "absitzen" muss und dann im Oktober/November wieder zurückkommen darf. Jeder Straftäter darf irgendwann seine Zelle im Knast verlassen. Außer er bekam lebenslänglich. Nach einer bestimmten Zeit ist die Haft vorrüber; aber ich bekam lebenslang. Das könnt ihr nicht machen. Das müsst ihr doch zugeben.

Zumal es eben wie schon gesagt nichts gab zwischen Verwarnung und Sperrung, dass irgendwie fies, unwürdig, diskriminierend oder sonstwas war und euch somit berechtigt eine Sperrung vorzunehmen.
Warum sprecht ihr erst eine Verwarnung aus, der User macht nichts, antwortet nur nicht auf einen Aufruf da nicht möglich und sperrt diesen User dann?? Das ergibt keinen Sinn. Ihr wisst doch gensu dass hier eigtl. alle arbeiten etc. also einer Beschäftigung nachgehen. Und so auch ich. Am besagten letzten Tag war ich etwa 3 Min. im Forum und als ich antworten wollte auf Alex' PN war eben das Netz weg. Dann war ich bis spät in die Nacht weg, außer Haus und hatte
KEINE MÖGLICHKEIT noch zu antworten. Das ist absolut megadoof gelaufen. Versteht das doch!

Und bevor ich mich hier damals anmeldete @ Lou hatte ich mich natürlich schon informiert was es so für Foren gibt. Aber das hier war einfach das Beste. Schon allein wegen Aufmachung/Design der Seite und weil es mir echt gut gefiel was ich so sehen konnte. Und wie auch schonmal gesagt habe: Ally damals war nicht unschuldig daran, dass ich zu euch kommen wollte :) Das ist lieb gemeint.
Ich möchte nicht zu irgendwelchen anderen Foren.
Aber trotzdem danke für den Vorschlag, Lou.

Gruß
Bianca

Aurora
Beiträge: 52
Registriert: Mi Mai 27, 2015 11:03 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#5 Beitrag von Aurora » Sa Jul 04, 2015 7:23 pm

Hallo Bianca,

es ist richtig, dass Alex dich gesperrt hat, weil du auf ihre PN nach ihrer Ansicht nicht zeitnah genug reagiert hast. Und ich mag dir verraten, dass durchaus einige der Meinung sind, dass das eine überstürzte Entscheidung war. Sogar Leute, die es eher positiv finden, dass du nicht mehr im Forum aktiv bist.

Nichtsdestotrotz ist deine Sperrung jetzt nun mal die Entscheidung der Administration (= Ausübung des Hausrechts) und es sieht nach derzeitigem Stand nicht danach aus, dass Alex ihre Entscheidung revidiert. Wir als User hatten und haben darauf keinen Einfluss und dementsprechend macht es auch wenig Sinn, hier zu versuchen, auf uns einzureden.


Liebe Grüße
Isa

Benutzeravatar
elena
Beiträge: 1945
Registriert: Mo Jul 21, 2008 12:00 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#6 Beitrag von elena » So Jul 05, 2015 1:25 pm

Eigentlich ist es ein absoluter Fehler, hier und jetzt darauf ein zu gehen, aber drei Punkte muss ich einfach anmerken.

Du nicht gesperrt weil Du frech oder gemein warst. Du wurdest gesperrt weil Dein Zwischenmenschlicher Umgang und Deine Art das Forum aus zu nutzen nicht mehr akzeptabel war! Und genau das ist der Punkt. Die verstehst es einfach nicht und das obwohl wir fast seit Du in diesem Forum bist, Dich darum gebeten haben, an Deiner Art der Kommunikation zu arbeiten. Und es ist nichts passiert! Im Gegenteil, es wurde nur noch schlimmer und das massiv!

Die Vergleiche die Du ziehst von wegen Todesstrafe bzw. Bestrafung im allgemeinen sind sowas von hanebüchen das ist unglaublich und zeigt erneut, Dein Mangel an Kommunikationsfähigkeit und -formen, Selbstreflexion und dein völlig falsches Selbst- und Fremdbild. Dies sind alles Punkte die ich und auch andere schon X mal angesprochen haben und darauf ist nix passiert. Du bist absolut Beratungsresistent in einer Art und Weise die ich noch nie zuvor erlebt habe!

Du wurdest nicht aus Willkür ausgeschlossen. Davor ist so viel passiert. Und jetzt an zu fangen, dass andere doch auch strafe verdient hätten und es ungerecht sei und all dies ist sowas von heuchlerisch und verlogen das glaubt man gar nicht. Du willst wirklich noch über alles Diskutieren und dann unbedingt gesagt bekommen das du dann und dann wieder kommen darfst. Das ist sowas von unglaublich. Dir wird kein Datum genannt wann Du wieder kommen darfst. Die Sperre ist dauerhaft und über alles andere wird nicht verhandelt.
Wenn Du in eine Disco willst oder einen Club und der Türsteher sagt "Du kommst hier nicht rein!" fängst Du dann auch an zu verhandeln? "Vielleicht in 30 Minuten? Oder in einer Stunden? Ok, dann komme ich um 0:00 Uhr wieder. Ok? Sagen wir 0:30 Uhr? Dann um 1:00 Uhr? Oder noch später? Ich warte einfach hier bist Du mich rein lässt und Frage einfach in 5 Minuten wieder. Oder darf ich doch jetzt schon rein? Ich betrinke mich auch nicht. Wenn Du mich jetzt rein lässt, werde ich auch nicht tanzen. Vielleicht in 30 Minuten?". Genau so benimmst Du Dich. Und kapieren tust Du es leider auch nicht.

Alles Gute, ich hoffe Du findest Deinen Weg.

lg

Bianca-Gast

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#7 Beitrag von Bianca-Gast » Mo Jul 06, 2015 5:45 am

Nein, Elena. Das alles rechtfertigt nicht, dass ich für immer vom Forum wegbleiben muss *heul*
Das was ihr hier abzieht ist eine unglaubliche Frechheit! Es wäre angebracht gewesen, mich für einen Monat oder auch etwas länger zu sperren, das fänd ich ja sogar gut; aber nicht für immer! Und ob du dir jetzt denkst "oh mann, die raffts einfach nicht" oder nicht ist völlig gleich. Und auch hier mit der Disco und dem Türsteher plötzlich anzufangen ist falsch. Ich habe mehrmals geschrieben, dass ich immer noch bzw. wieder schüchtern bin und nicht auf Partys und Diskos gehe. Ich habe dazu auch mal eine Frage gestellt, ist schon etwas länger her (da war Ally noch da).

Ich lasse mich nicht einfach ab- bzw. wegschieben und falsch behandeln. Ich weiß ja nicht, nach welchem Gefühl oder welcher Strategie dieses Forum leitest aber nicht nachvollziehbar ist ea allemal. Du hast damals vor einigen Tagen bei der Diskussion im "Geärgert-Thread" geschrieben:

"Ermahnt werden jetzt folgende User...", darunter auch ich. Und dann hast du es ja erst mal geschlossen. Als ich das las war ich sehr vorsichtig. Ist ja auch klar wenn man sowas kriegt. Und trotzdem bekam ich einige Minuten später eine Verwarnung noch zusätzlich. Warum ich die plötzlich bekam kann mir nicht wirklich denken. Ich habe nur eine Vermutung: bzgl. dem Post wegen Beweisen...weiß aber nicht ob es stimmt.

Und soweit ich mich erinnere, habe ich dann erst mal nichts mehr geschrieben. Erst am nächsten Tage als Sarah noch was zu meinem Make-up-Thread schrieb habe ich da noch eine kleine Antwort dazu verfasst. Und diese war nicht sonderlich freundlich - klar, weil ihr Beitrag "ähm..du weißt schon was Foundation ist..." auch nicht höflich war obwohl sie diesbezüglich in diesem Thema keinen Grund hatte.
Dann ärgerte ich mich als ich in "Bianca und Skype" las, dass sich S. veräppelt und ausgenutzt fühlt und den ganzen Kram ÖFFENTLICH ins Forum schrieb was eigtl. niemand angeht. Und dazu schrieb ich dann, dass ich es unerhört finde etc. und gern die BILD informieren kann und machte einen kurzen Spaß. Und hier der Punkt: Ich habe mir mal kurz erlaubt auch etwas frech zu sein und Spaß zu machen weil das Thema banal ist und prompt bekomme ich von Alex, die sich hier immer noch nicht dazu geäußert hat (!) die PN dass ich ich sie umgehend kontaktieren muss und wir über meinen weiteren Verbleib reden müssen. Was ich wahrlich sehr dreist finde!
Was habe ich zu dem Zeitpunkt gemacht, dass ich so ne PN bekomme?
Ich wollte gerade antworten als das Scheiß-Internet wegwar!!!!! Ich hatte keine Möglichkeit, irgendwie zu antworten!! (Lediglich mit Anrufen hätte es geklappt...)

Und das ist das ungerechte! Alex schaut später um X Uhr nach wenigen Stunden wohl ins Postfach, sieht, dass ich noch nicht geantwortet habe und sperrt mich gnadenlos. Darauf, dass ich vllt. keine Möglichkeit hatte zu antworten oder sogar noch gar nicht im Forum war seitdem kommt sie anscheinend nicht!? Und vor allem: Was war der Grund? Waaaas?
Ich weiß dass ich Fehler gemacht habe und mir dessen bewusst dass ich bei vielen mich unbeliebt machte aber das sind Gründe für eine x-tägige Sperrung oder sogar nur für ein Gespräch! Nicht jedoch für sowas!
Der genannte Grund von Alex für die Sperre dass ich ihr nicht antwortete ist sowas von kindisch und lächerlich: Weil ich ihrer Aufforderung nicht nachgekommen bin.

Und warum gibt man mir erst eine Verwarnung? Was bringt das?
Nun, eigtl. weiß ich es natürlich was der Sinn einer Verwarnung ist aber...
hier erschließt sich mir der Grund nicht. Anscheinend wart ihr schon vor der Verwarnung einig, dass ich auf jeden Fall gehen muss. Wenn ja wäre das allerdings ein Verstoß gegen den "Forumsvertrag". Einfach grad mal so gesperrt worden weil die Nutzerin beim Admin nicht beliebt war...
Ich frage mich warum ich diese Verwarnung bekam. Und infolgedessen habe ich nichts mehr gemacht was irgendwie falsch gewesen sein könnte. Und trotzdem bin ich jetzt weg. Das ist die Ungerechtigkeit!
Und man muss noch anmerken: Elena hat damals geschrieben, im Fall des Falles werden die ermahnten User, die nochmal etwas falsches schreiben für 10 Tage gesperrt.
Und ich bin aber nun für immer weg. Das verstößt gegen alles und ist eine Frechheit!

Selbst User, die mich nicht leiden können und die sich über meine Sperrung freuen sind der Meinung, dass hier einfach übergehandelt, d.h. auf ungerechte Weise, wurde. Gut, dass sie noch so gerecht sind. Denn hier geht es nicht darum, dass ich schlimm bin und gegen Regeln verstieß. D.h. es geht schon darum aber in diesem Punkt nicht. Hier geht es darum, dass ich zuletzt bis zur Sperrung wirklich ungerecht behandelt wurde. Und das geht einfach nicht und kann ich nicht so stehen lassen. Nochmal: Ich habe vom Zeitpunkt der Verwarnung bis zum Zeitpunkt der Sperrung NICHTS gemacht! Des weiteren kann ich auch nicht nach vollziehen, dass mir Alex diese PN überhaupt geschrieben hat. Was soll dafür der Grund sein? Die Gründe, die du genannt hat, Elena, tun hier nichts zur Sache. Andernfalls hättet ihr mich auch schon Ende Juni sperren können. Habt ihr aber nicht. Also muss ja irgendwas in diesen letzten Stunden schlimmes vorgefallen sein. Was bloß??? Ich verhielt mich normal und freundlich und habe noch nicht mal neue Topics aufgemacht oder andere böse oder sonstwas behandelt.

Leute, ich kann und werde das nicht einfach so auf mir sitzen lassen. Wenn ich ungerecht behandelt werde und das auch wirklich so ist (und das sogar andere auch behaupten) gebe ich mich nicht elnfach damit zufrieden.
Ich brauche dieses Forum dringend und die Hilfestellungen und Antworten der Nutzer aus vergangener Zeit. Ich kann das nicht einfach vergessen. Ihr kennt den Ernst der Lage einfach nicht.

Gruß Bianca

Benutzeravatar
steffi938
Beiträge: 131
Registriert: Mo Jun 15, 2015 1:31 pm
Wohnort: Ulm/Neu-Ulm
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#8 Beitrag von steffi938 » Mo Jul 06, 2015 9:35 am

Hallo Bianca,

Ich kann zwar verstehen, dass du dich etwas ungerecht behandelt fühlst - ABER du solltest nie vergessen, dass düs ein privat Betriebes Forum ist - d. H. Niemand von uns hat ein Recht darauf in diesem Forum zu sein. Wer rein kommt und wer nicht, wer bleibt und wer fliegt, entscheiden alleine die Admins/Adminas, (ich denke mal) im Sinne der Betreiberin. Deshalb hinkt auch dein "Gefängnisvergleich" und ist wahnsinnig unpassend. Du hast mit der Entscheidung zu leben und fertig - ich denke auch, dass wenn die Adminas jemals drüber nachdenken sollten, dich wieder rein zu lassen, dass du deine Chancen mit dieser sinnlosen Diskussion nicht erhöhst ....

Viele Grüße und viel Glück auf deinem weiteren Weg
Steffi

PS: Probier es doch einfach mal bei anderen Foren - vielleicht findest du ja doch was.

Benutzeravatar
elena
Beiträge: 1945
Registriert: Mo Jul 21, 2008 12:00 pm
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Ich möchte wieder kommen (dürfen)

#9 Beitrag von elena » Mo Jul 06, 2015 11:52 am

Liebe Bianca

Ich mache mir jetzt zum Xten mal Die Mühe und Antworte im Detail auf Deinen Post.
Bianca-Gast hat geschrieben:Nein, Elena. Das alles rechtfertigt nicht, dass ich für immer vom Forum wegbleiben muss *heul*
Das was ihr hier abzieht ist eine unglaubliche Frechheit! Es wäre angebracht gewesen, mich für einen Monat oder auch etwas länger zu sperren, das fänd ich ja sogar gut; aber nicht für immer! Und ob du dir jetzt denkst "oh mann, die raffts einfach nicht" oder nicht ist völlig gleich. Und auch hier mit der Disco und dem Türsteher plötzlich anzufangen ist falsch. Ich habe mehrmals geschrieben, dass ich immer noch bzw. wieder schüchtern bin und nicht auf Partys und Diskos gehe. Ich habe dazu auch mal eine Frage gestellt, ist schon etwas länger her (da war Ally noch da).
Ungerecht ist leider vieles, da gebe ich Dir recht. Aber genau Dein Text zeigt, dass Du leider immer noch nichts kapiert hast! Ich habe Dir versucht an einem plastischen Beispiel zu erklären (Du/jemand will in eine Disco und kommt nicht rein) warum Du es damit nicht besser machst. Das ist absolut nicht angekommen, was wieder zeigt, dass eine Kommunikation mit Dir fast unmöglich ist, weil Du nur das liest was Du lesen/verstehen willst!
Bianca-Gast hat geschrieben:Ich lasse mich nicht einfach ab- bzw. wegschieben und falsch behandeln. Ich weiß ja nicht, nach welchem Gefühl oder welcher Strategie dieses Forum leitest aber nicht nachvollziehbar ist ea allemal. Du hast damals vor einigen Tagen bei der Diskussion im "Geärgert-Thread" geschrieben:

"Ermahnt werden jetzt folgende User...", darunter auch ich. Und dann hast du es ja erst mal geschlossen. Als ich das las war ich sehr vorsichtig. Ist ja auch klar wenn man sowas kriegt. Und trotzdem bekam ich einige Minuten später eine Verwarnung noch zusätzlich. Warum ich die plötzlich bekam kann mir nicht wirklich denken. Ich habe nur eine Vermutung: bzgl. dem Post wegen Beweisen...weiß aber nicht ob es stimmt.

Und soweit ich mich erinnere, habe ich dann erst mal nichts mehr geschrieben. Erst am nächsten Tage als Sarah noch was zu meinem Make-up-Thread schrieb habe ich da noch eine kleine Antwort dazu verfasst. Und diese war nicht sonderlich freundlich - klar, weil ihr Beitrag "ähm..du weißt schon was Foundation ist..." auch nicht höflich war obwohl sie diesbezüglich in diesem Thema keinen Grund hatte.
Dann ärgerte ich mich als ich in "Bianca und Skype" las, dass sich S. veräppelt und ausgenutzt fühlt und den ganzen Kram ÖFFENTLICH ins Forum schrieb was eigtl. niemand angeht. Und dazu schrieb ich dann, dass ich es unerhört finde etc. und gern die BILD informieren kann und machte einen kurzen Spaß. Und hier der Punkt: Ich habe mir mal kurz erlaubt auch etwas frech zu sein und Spaß zu machen weil das Thema banal ist und prompt bekomme ich von Alex, die sich hier immer noch nicht dazu geäußert hat (!) die PN dass ich ich sie umgehend kontaktieren muss und wir über meinen weiteren Verbleib reden müssen. Was ich wahrlich sehr dreist finde!
Was habe ich zu dem Zeitpunkt gemacht, dass ich so ne PN bekomme?
Ich wollte gerade antworten als das Scheiß-Internet wegwar!!!!! Ich hatte keine Möglichkeit, irgendwie zu antworten!! (Lediglich mit Anrufen hätte es geklappt...)

Und das ist das ungerechte! Alex schaut später um X Uhr nach wenigen Stunden wohl ins Postfach, sieht, dass ich noch nicht geantwortet habe und sperrt mich gnadenlos. Darauf, dass ich vllt. keine Möglichkeit hatte zu antworten oder sogar noch gar nicht im Forum war seitdem kommt sie anscheinend nicht!? Und vor allem: Was war der Grund? Waaaas?
Ich weiß dass ich Fehler gemacht habe und mir dessen bewusst dass ich bei vielen mich unbeliebt machte aber das sind Gründe für eine x-tägige Sperrung oder sogar nur für ein Gespräch! Nicht jedoch für sowas!
Der genannte Grund von Alex für die Sperre dass ich ihr nicht antwortete ist sowas von kindisch und lächerlich: Weil ich ihrer Aufforderung nicht nachgekommen bin.

Und warum gibt man mir erst eine Verwarnung? Was bringt das?
Nun, eigtl. weiß ich es natürlich was der Sinn einer Verwarnung ist aber...
hier erschließt sich mir der Grund nicht. Anscheinend wart ihr schon vor der Verwarnung einig, dass ich auf jeden Fall gehen muss.
Der Grund Deiner Sperre, habe ich Dir in meinem vorherigen Beitrag erläutert. Du hast es nicht verstanden bzw. wolltest es nicht verstehen. Ob das jetzt ungerecht ist oder nicht sei dahin gestellt. Du wurdest nicht gesperrt wegen der vorher erteilten Verwarnung.

Ich will mich ja eigentlich gar nicht einmischen und tue es in den letzten Tagen/Wochen viel zu viel. Aber der Grund warum ich Dir eine Verwarnung erteilt habe war, das dass Thema total eskalierte und kein anderer Mod/Admin gerade da war. Meine Handlung hatte somit nichts mit der von Alex zu tun, wobei wir uns da schon einig waren.
Bianca-Gast hat geschrieben:Wenn ja wäre das allerdings ein Verstoß gegen den "Forumsvertrag". Einfach grad mal so gesperrt worden weil die Nutzerin beim Admin nicht beliebt war...
Ich frage mich warum ich diese Verwarnung bekam. Und infolgedessen habe ich nichts mehr gemacht was irgendwie falsch gewesen sein könnte. Und trotzdem bin ich jetzt weg. Das ist die Ungerechtigkeit!
So etwas wie einen Forensvertrag gibt es nicht. Keine Ahnung wo Du das wieder her hast. Wie steffi938 schrieb gibt es hier das Hausrecht. Und ja, das besagt einem von uns passt Deine Nase nicht und wir sperren Dich. Fertig! Ich möchte aber noch mal betonen, dass dem nicht so ist. Die Sperrung hat andere Gründe!
Bianca-Gast hat geschrieben:Und man muss noch anmerken: Elena hat damals geschrieben, im Fall des Falles werden die ermahnten User, die nochmal etwas falsches schreiben für 10 Tage gesperrt.
Und ich bin aber nun für immer weg. Das verstößt gegen alles und ist eine Frechheit!
Vielleicht. Aber was viel mehr eine Frechheit ist, ist Dein verhalten jetzt und vorher!
Bianca-Gast hat geschrieben:Selbst User, die mich nicht leiden können und die sich über meine Sperrung freuen sind der Meinung, dass hier einfach übergehandelt, d.h. auf ungerechte Weise, wurde. Gut, dass sie noch so gerecht sind. Denn hier geht es nicht darum, dass ich schlimm bin und gegen Regeln verstieß. D.h. es geht schon darum aber in diesem Punkt nicht. Hier geht es darum, dass ich zuletzt bis zur Sperrung wirklich ungerecht behandelt wurde. Und das geht einfach nicht und kann ich nicht so stehen lassen. Nochmal: Ich habe vom Zeitpunkt der Verwarnung bis zum Zeitpunkt der Sperrung NICHTS gemacht! Des weiteren kann ich auch nicht nach vollziehen, dass mir Alex diese PN überhaupt geschrieben hat. Was soll dafür der Grund sein? Die Gründe, die du genannt hat, Elena, tun hier nichts zur Sache. Andernfalls hättet ihr mich auch schon Ende Juni sperren können. Habt ihr aber nicht. Also muss ja irgendwas in diesen letzten Stunden schlimmes vorgefallen sein. Was bloß??? Ich verhielt mich normal und freundlich und habe noch nicht mal neue Topics aufgemacht oder andere böse oder sonstwas behandelt.
Siehe vorheriger Post. Siehe oben. Siehe X andere Posts vorher. Du hast Doch eh alles Kopiert sagtest Du!?
Bianca-Gast hat geschrieben:Leute, ich kann und werde das nicht einfach so auf mir sitzen lassen. Wenn ich ungerecht behandelt werde und das auch wirklich so ist (und das sogar andere auch behaupten) gebe ich mich nicht elnfach damit zufrieden.
Ich brauche dieses Forum dringend und die Hilfestellungen und Antworten der Nutzer aus vergangener Zeit. Ich kann das nicht einfach vergessen. Ihr kennt den Ernst der Lage einfach nicht.

Gruß Bianca
Es gibt auch andere Foren.

Du machst es mit Deinem jetzigen verhalten nicht besser. Im Gegenteil! Ich finde das bekräftigt noch mal die Entscheidung Dich aus dem Forum aus zu schließen.

Und noch was. Wir können auch Deine IP sperren, dann kommst Du auch nicht mehr als Gast hier rein. Also mach bitte langsam hier!

Liebe Grüße

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste