Therapeuten

Hier könnt ihr als Gast über T-Gen diskutieren oder Fragen zum Forum stellen.
Bitte beachtet das dies der Öffentliche Teil des Forums ist und für alle zugänglich ist.
Message
Autor
Lynn

Therapeuten

#1 Beitrag von Lynn » Mi Feb 14, 2018 1:42 pm

Hallo,

seit etwas längerer Zeit schon weiß ich, dass das Geschlecht mit dem ich geboren wurde, nicht das ist, welches ich eigentlich haben sollte.
Dies ist mir wie gesagt schon länger bewusst und ich trete mittlerweile auch schon mit weiblichem Namen in der Öffentlichkeit auf.
Als nächster Schritt auf dem langen Weg der noch vor mir liegt, wollte ich mich nun als nächstes an einen Psychotherapeuten wenden.
Auf meiner Suche habe ich jedoch erfahren, dass die Krankenkasse die Kosten der Psychotherapie nur übernimmt, wenn sie auch bei einem Psychiater durchgeführt wird. Derzeit stoße ich jedoch auf das Problem in meiner Umgebung keinen zu finden.
Hättet ihr vielleicht eine Empfehlung an wen ich mich wenden könnte? Ich lebe in Bremen.

Liebe Grüße!
Lynn

Benutzeravatar
Mrs.Mojo-Risin
Beiträge: 392
Registriert: Mo Aug 18, 2014 1:27 pm
Titel/Nickname: Dei Muddah
Wohnort: Zona Antifascista
Kontaktdaten:

Re: Therapeuten

#2 Beitrag von Mrs.Mojo-Risin » Mi Feb 14, 2018 3:44 pm

Hi,
Auf meiner Suche habe ich jedoch erfahren, dass die Krankenkasse die Kosten der Psychotherapie nur übernimmt, wenn sie auch bei einem Psychiater durchgeführt wird.
Ich weiss nicht wo du das gelesen hast, aber das ist Mumpitz.^^
Zur Begutachung und Diagnostik sind sowohl Psychiater, Fachärzte für Psychotherapie als auch bloße Psychotherapeuten geeignet. Es ist lediglich etwas bequemer, wenn der eigene Psych gleichzeitig Doc ist, weil die KK z.B. für die nadelepi -sofern nötig- nochmal von einem Arzt alles bestätigt haben möchte etc.

Ich denke mal die ganzen Theralisten im Netz wirst du selbst kennen, weshalb ich mir erspare die zu posten.
Aber speziell für Bremen kenne ich einen Therapeuten, der praktischer Weise gleichzeitig Gynäkologe ist (Man spart sich also den Endo) und zu dem auch mindestens 2 Leute hier aus dem Forum gegangen sind, die ich kenne... und ihn auch nicht hassen.

Das wäre dann jener hier:

https://www.jameda.de/bremen/aerzte/fra ... 0332813_1/

Evtl. meldet sich ja noch jemand von denen hier zu Wort.^^
CAPITALISM NEEDS WAR, WE NEED NEITHER!
Offizielles Ehrenmitglied des AntiFa e.V.

Lynn

Re: Therapeuten

#3 Beitrag von Lynn » Mi Feb 14, 2018 4:12 pm

Ich bedanke mich für die Antwort.
Diese Information gab es als Antwort auf eine Anfrage, die ich bei einem der Therapeuten aus einer der Listen gemacht habe. Aber da dem ja nicht so zu sein scheint, umso besser.

Ich denke ich werd mich dann mal an den Therapeuten aus dem Link von dir wenden :)

Liebe Grüße!
Lynn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste