Jemals Partnerschaft mööglich?

Hier könnt ihr als Gast über T-Gen diskutieren oder Fragen zum Forum stellen.
Bitte beachtet das dies der Öffentliche Teil des Forums ist und für alle zugänglich ist.
Message
Autor
Laftira

Jemals Partnerschaft mööglich?

#1 Beitrag von Laftira » Sa Nov 25, 2017 12:52 am

Hallo!
Ist es überhuapt jemals möglich eine Partnerschaft einzugehen? Also mit einem Mann meine ich?
Ich lese gerade viel negatives zu Transfrauen.

https://stahlrose.com/2017/11/wenn-ein- ... asen-will/
Hier in de Blog schreibt eine bereits vollständg geschlechtsumgewandelte Transfrau das Männer immer wieder nur Sex wollen und auch nach der Operation weniger Interesse habe..

wie sind eure Erfahrungen?

Benutzeravatar
Jânâ
Beiträge: 104
Registriert: Mo Sep 07, 2015 9:44 pm
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#2 Beitrag von Jânâ » So Nov 26, 2017 12:41 pm

Laftira hat geschrieben:
Sa Nov 25, 2017 12:52 am
vollständg geschlechtsumgewandelte Transfrau
(Kotz-Smiley)

yuya
Beiträge: 36
Registriert: Di Aug 22, 2017 1:39 am
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#3 Beitrag von yuya » So Nov 26, 2017 8:22 pm

Kkomm schon was für scheisz
Das is nichts negatives über trans frauen,
sonder hat mit patriarchalen Verhältnissen und fetischisierung zu tun

Benutzeravatar
Isabällchen
Beiträge: 1180
Registriert: Sa Nov 01, 2008 1:00 pm
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#4 Beitrag von Isabällchen » Sa Dez 02, 2017 3:05 pm

Klar sind Beziehungen mit Männern möglich, mit Operation sogar ohne gekrümmte Körperhaltung — weil man da was verstecken muss. Für die Porno industrie ist das dann natürlich nicht so geil, da is halt Original das Maß der Dinge. Wobei man dort auch mit ga was reissen kann. Aber das ist erotik, nicht liebe.

Gibt eben doch ein paar die den Menschen lieben und nicht nur dessen Geschlechtsorgane.

Marlene
Beiträge: 457
Registriert: So Sep 14, 2014 7:23 pm
Titel/Nickname: Marly
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#5 Beitrag von Marlene » Sa Dez 02, 2017 5:12 pm

Also ich hab das Thema aufgegeben. :/
"ein Jahr vergeht ein anderes beginnt
wir werden nie mehr die sein die wir waren
wir werden nie mehr die sein die wir sind"

Tanya19
Beiträge: 6
Registriert: Mo Aug 28, 2017 2:05 am
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#6 Beitrag von Tanya19 » Fr Jan 19, 2018 11:21 pm

Das Thema ist zwar etwas älter möchte aber auch mal mein Senf dazu geben ,

Den richtigen Partner zu finden ist immer schwer egal ob man Heterosexuell/Homosexuell/Transexuell ist.Klar haben wir es schwieriger als andere ,jedoch denke ich es hat auch seine Vorteile,weil ich mir denke der jenige der wirklich mit mir zusammen sein will ,der meine Geschichte kennt und um mich kämpft und es ihm egal ist was ich bin oder was ich habe oder nicht ,der wird mich schon lieben . Und jede Beziehung kann in die Brüche gehen . Klar , sind wir in dem Thema sexualität eingeschränkt. Jedoch denke ich mir ,dass eine Beziehung mehr ist ,als nur Sex

Lg
Tanya

ZaraPaz
Beiträge: 58
Registriert: So Okt 28, 2012 12:02 am
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#7 Beitrag von ZaraPaz » Do Jan 25, 2018 11:10 am

ich hatte schon ganz tolle beziehungen mit männern ... und auch ganz blöde ... mal so mal so.
aber ging eigentlich ... solang ich mich selber akzeptiert habe.

und ja... natürlich is die gesellschaft heute übersexualisiert und übergendert und von daher sind auch die verhältnisse zwischen
frauen und männern schwierig(er) ... aber tja ... hetero is immer noch am einfachsten, weil seit jahrtausenden die einzigste legale
und gemeinhin akzeptierte form von liebe ...

achso, das prob mit dem, das manche euch für garkeine richtiges hetenpaar halten? stopft denen das maul!!!! Und gebt jedem Mann, der euch
nicht 100% als frau sondern als shemale, fetischobjekt, trans irgendwas regenbogenwesen, onenight exotikwunder behandeln, bitte bitte direkt
den laufpass ... um euch und uns allen einen guten gefallen zu tun

meine besten freunde/verlobten waren stino männer. also nicht 100% langweilige bürotypen oder so, aber eben 100% hetero (nach eigener angabe),
unauffällige männerhobbies, weder homophob noch homophil. haben hiphop oder rock oder drum n bass gehört und solche events besucht oder geskateboardet,
kamen mit sich und der welt halbwegs klar und mit mir auch. ich hab mich hübsch für sie gemacht, wenn ich bock hatte und dann mit ihnen geschlafen. aber auch
gekuschelt, geknutscht, etc. das hat sich immer so ergeben. geoutet als frau mit früher mal einem schwanz (oder einmal früher auch als frau mit schwanz) hab ich mich
immer erst lang nach dem kennenlernen. hatte auch schonmal passing bevor ich überhaupt hormone genommen habe.

aber ich seh das bei jüngeren auch... daß das auch ohne passing möglich is. einfach selbstvertrauen bisschen, spontanität, charme und nicht so sehr sich in sone regenbogen
lsbirgendwas schubladen steckerei, dann wird das schon was. weniger schubladen, mehr spaß! einfach mal ausprobieren.
aber immer auch einfordern als volle freundin behandelt zu werden und nich nur als exotischer we-flirt, müssen alle andern mädels oft auch btw.

ZaraPaz
Beiträge: 58
Registriert: So Okt 28, 2012 12:02 am
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#8 Beitrag von ZaraPaz » Do Jan 25, 2018 11:12 am

inzwischen bin ich mit ner Frau zusammen, "eine von uns", wir sind seit über 8 Jahren jetzt fest zusammen
und haben übertrieben viel zusammen durchgemacht. Spielen auch Konzerte zusammen als Musikprojekt,
hab sie im Nachtbus kennengelernt:

https://www.youtube.com/watch?v=NUsGRV8fkY0

aber von andern weiß ich, daß sowas auch mit Männern möglich wär. Nur Mut

Benutzeravatar
Jânâ
Beiträge: 104
Registriert: Mo Sep 07, 2015 9:44 pm
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#9 Beitrag von Jânâ » Do Jan 25, 2018 10:09 pm

ZaraPaz hat geschrieben:
Do Jan 25, 2018 11:12 am
inzwischen bin ich mit ner Frau zusammen, "eine von uns", wir sind seit über 8 Jahren jetzt fest zusammen
und haben übertrieben viel zusammen durchgemacht. Spielen auch Konzerte zusammen als Musikprojekt,
hab sie im Nachtbus kennengelernt:

https://www.youtube.com/watch?v=NUsGRV8fkY0

aber von andern weiß ich, daß sowas auch mit Männern möglich wär. Nur Mut
E P I L E P S I E W A R N U N G
p
I
L
E
P
S
I
E
W
A
R
N
U
G

Benutzeravatar
Mrs.Mojo-Risin
Beiträge: 392
Registriert: Mo Aug 18, 2014 1:27 pm
Titel/Nickname: Dei Muddah
Wohnort: Zona Antifascista
Kontaktdaten:

Re: Jemals Partnerschaft mööglich?

#10 Beitrag von Mrs.Mojo-Risin » Do Jan 25, 2018 10:14 pm

Meine Epilepsie und ich danken herzlich. :)
CAPITALISM NEEDS WAR, WE NEED NEITHER!
Offizielles Ehrenmitglied des AntiFa e.V.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste